Allgemeine Bedingungen für den Versendungskauf 

Diese allgemeinen Bedingungen gelten für alle der ZEFAL SA ansässigen Kunden erteilten Bestellungen von Produkten, deren Bestellnummern und Preise auf der Website ZEFAL.COM angegeben werden.

Mit der Erteilung derartiger Bestellungen stimmt der Kunde diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen ohne weiteres vorbehaltlos in vollem Umfang zu.

In den vom Kunden ausgestellten Schriftstücken (auch im Bestellschein) enthaltene Sonderbedingungen haben ohne vorherige, ausdrückliche schriftliche Zustimmung der

ZEFAL SA keinerlei Vorrang vor diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen.

 

Die Gültigkeit von mit diesen allgemeinen Bedingungen im Widerspruch stehenden Bestimmungen oder Bedingungen, die in vom Kunden ausgestellten Schriftstücken (auch im

Bestellschein) enthalten sind, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Die ZEFAL SA ist weder an Erklärungen oder Angaben gebunden, die ihrer Website nicht zu entnehmen sind, noch an Bestimmungen, die sie nicht ausdrücklich schriftlich angenommen hat.

1 – Bestellungen

Die Bestellungen sind der ZEFAL SA direkt auf der Website ZEFAL.COM zu erteilen.

2 – Lieferung

Bei der auf der Website ZEFAL.COM angegebenen Lieferfrist handelt es sich um eine unverbindliche, durchschnittliche Frist.

Werden mehrere Produkte bestellt, behält sich die ZEFAL SA das Recht vor, Teillieferungen vorzunehmen.

In folgenden Fällen wird die ZEFAL SA ohne weiteres von jeder Pflicht zur Erfüllung der Lieferung innerhalb der angegebenen Frist befreit (so dass der Kunde von der ZEFAL SA weder eine Vertragsstrafe noch Schadenersatz verlangen kann):

a) Nichterteilung der vom Kunden bei Aufgabe der Bestellung geforderten Angaben oder Erteilung falscher Angaben,

b) von der ZEFAL SA nicht zu vertretende zufallsbedingte technische Vorfälle,

c) Lieferengpass,

d) Nichterfüllung der dem Beförderer oder den Lieferanten der ZEFAL SA obliegenden Pflichten,

e) höhere Gewalt und Zufall.

Ist die ZEFAL SA nicht in der Lage, den bestellten Artikel zu liefern, wird sie den Kunden davon verständigen und ihm die für die jeweilige Bestellung bereits bezahlten Beträge binnen dreißig (30) Tagen erstatten.

Die Lieferung erfolgt durch Bereitstellung des Produktes an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Die Lieferung bewirkt den Übergang der Gefahren auf den Kunden.

Es ist Sache des Kunden, bei Erhalt des Gerätes den einwandfreien Zustand der Verpackung und den Inhalt der Sendung zum Zeitpunkt der Lieferung zu prüfen und, falls erforderlich, auf dem dem Beförderer ausgehändigten Lieferschein begründete Vorbehalte bezüglich erkennbarer Schäden und/oder Fehlmengen anzumelden.

3 – Preise – Zahlungsmodalitäten

In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, insbesondere mit den Steuervorschriften für den Versendungsverkauf an Privatpersonen verstehen sich die auf der gerichteten Website ZEFAL.COM angegebenen Preise inklusive Mehrwertsteuer.

Die auf der Website ZEFAL.COM angegebenen Preise können von der ZEFAL SA jederzeit

ohne Vorankündigung abgeändert werden.

 Der Kunde hat den Gesamtbetrag der Bestellung ohne irgendwelche Abzüge zu bezahlen. Der

Gesamtbetrag der Bestellung entspricht dem Preis der bestellten Artikel und/oder Dienstleistungen, zuzüglich Verpackungs- und Versandspesen, wie diese den Angaben der Website ZEFAL.COM am Tag der Bestellung zu entnehmen sind.

 

4 – Eigentumsvorbehalt

Alle mit den Produkten verbundenen geistigen und gewerblichen Schutzrechte stehen und verbleiben in jedem Fall im uneingeschränkten Eigentum der ZEFAL SA.

 

5 – Rückzahlung – Umtausch

Handelt es sich beim Kunden um einen Verbraucher, hat er das Recht, den Umtausch oder die Erstattung des Kaufpreises eines ihm nicht zusagenden Produktes binnen fünfzehn (15) Tagen nach Lieferung zu fordern, sofern er das Produkt im Neuzustand, in der Originalverpackung, zusammen mit der entsprechenden Rechnung an die ZEFAL SA zurückschickt und es sich nicht um ein Produkt handelt, das nach den Wünschen des Verbrauchers angefertigt oder sehr persönlich gestaltet wurde. Die mit der Rücksendung verbundenen Kosten und Gefahren sind vom Kunden zu tragen. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen.

 

Rücksendungen haben an die im Lieferschein angegebene Adresse der ZEFAL SA zu erfolgen. Artikel, die unvollständig, beschädigt, ohne Originalverpackung und/oder Rechnung

zurückgeschickt werden, werden von der ZEFAL SA weder zurückgenommen, noch vergütet oder umgetauscht. Zu erstattende Beträge werden binnen dreißig (30) Tagen nach Eingang der Produkte bei der ZEFAL SA überwiesen.

 

6 – Garantie

Für Fabrikationsfehler der Produkte übernimmt die ZEFAL SA ab dem Tag der Lieferung eine einjährige Garantie, die sowohl die Teile als auch die Arbeitskosten umfasst. In dieser Zeit werden schadhafte Produkte kostenlos umgetauscht.

 

7 – Haftungsbeschränkung

Die auf der Website ZEFAL.COM angebotenen Artikel entsprechen den am Tag der Lieferung in dem Land, in das sie geliefert werden, geltenden Rechtsvorschriften. Die ZEFAL SA übernimmt keine Haftung für den Fall, dass der Kunde das Produkt in diesem Land verwendet und dass dieses Produkt nicht den in diesem Land geltenden Rechtsvorschriften entspricht. Es ist Aufgabe des Kunden, auf seine Kosten dafür zu sorgen, dass alle Gesetze und Vorschriften eingehalten werden, die in dem Land gelten, in das das Produkt geliefert oder in dem es verwendet wird.

 

Für indirekte und/oder immaterielle oder ideelle Schäden wie finanzielle oder geschäftliche Schäden besteht kein Anspruch auf Ersatz durch ZEFAL SA. Dies gilt auch für derartige Schäden, die sich aus vom Kunden gegen ZEFAL SA erhobenen Ansprüchen ergeben, mit denen bei Dritten entstandene Schäden geltend gemacht werden.

 

Ferner ist die ZEFAL SA bei Nichterfüllung der ihren Lieferanten obliegenden Pflichten, bei höherer Gewalt oder bei Zufall (Streik, Aufstand, usw.) an keine Reparaturpflicht in der angekündigten Frist gebunden.

 

8 – Geltendes Recht – Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Bedingungen und die entsprechenden Bestellungen unterliegen französischem Recht. Die Anwendung des Wiener Übereinkommens über Verträge über den

internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen. Die Parteien werden sich bemühen, Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Bedingungen und den entsprechenden Bestellungen gütlich beizulegen.

 

Vorbehaltlich der gesetzlichen Bestimmungen wird für den Fall, dass keine gütliche Einigung erzielt werden kann, für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Bedingungen und den entsprechenden Bestellungen PARIS als Gerichtstand vereinbart.

 

ZEFAL SA

Société Anonyme au capital de 1 492 062 €

572 029 106 RCS ORLEANS

Siège social : ZI Les Cailloux

45150 JARGEAU - FRANCE